DER PLATZ MACHT RABATZ - Fête de la Musique Magdeburg 2021

Mitte Juni 2021 fand die Fête de la Musique Magdeburg statt, und platz*machen hat Teilgenommen mit zwei Veranstaltungen unter dem Titel "Der Platz macht Rabatz". Es war die erste größere öffentliche Kulturveranstaltung von platz*machen und ein wahres Vergnügen!


Programm

18:30 - 19:00 Uhr Fensterkonzert "Der Platz macht Rabatz"

19:00 - 21:00 Uhr BEATAMINES live


Fensterkonzert "Der Platz macht Rabatz"

Nach der Eröffnung des Kiezladens Tacheles (ehem. Café Central) am 10. Juni ist platz*machen mit einem lauten Fensterkonzert auf der Sternstrasse in die Fête de la Musique und in den Sommer 2021 gestartet. Das partizipative Fensterkonzert hat sich insbesondere an die Anwohner*innen der Sternstrasse gerichtet, die aus ihren Fenstern vom Platz*machen Team auf der Straße für ein Musikexperiment angeleitet worden sind. Benötigt werden nur Alltagsgegenstände und alle können mitmachen.


Ganz im Sinne des Vereins sollte damit das Kiezgefühl gestärkt werden. Das Fensterkonzert ist von engagierten Dirigent*innen geleitet worden und im Anschluss folgte das Musikduo BEATAMINES, die als Live-Act aus dem Fenster des Kiezladens gespielt haben.


Anweisungen für Anwohner*innen

  • Alle Anwohner*innen der Sternstrasse konnten an dem Fensterkonzert teilnehmen. Wir hatten Flyer für die entsprechenden Wohnungen verteilt.
  • Beginn 18:30 - Mit einem Topf und Holzlöffel oder anderen brauchbaren Alltagsgegenständen (Wäschekorb, Glas, Teller, Topfdeckel... etc) ans Fenster treten
  • Die Platz*machen Dirigent*innen haben sich entlang der Sternstrasse verteilt und sind ebenfalls mit Töpfen in Position gegangen
  • Die Platz*machen Dirigent*innen fingen an, einen Rhythmus vorzugeben und alle Anwohner*innen konnten aus ihren Fenstern mitmachen.
  • Ziel waren es, die ganze Sternstrasse auf beiden Seiten zu involvieren und eine komplexe Choreo zu performen
  • Es war wirklich sehr schön! :) 


Live-Act: BEATAMINES

Das Fensterkonzert war gleichzeitig warm-up für BEATAMINES, die wir Haupt-Act des Abends gewinnen konnten. Sie waren direkt im Anschluss ab 19:00 Uhr aus dem ersten Stock des Tacheles zur Sternstrasse zu hören. Beatamines (Pascal Augner) ist seit 2009 mit seinen elektronischen Beats in Europas Clubs unterwegs und bereits einem breiten Publikum durch seinen Hit »How Never« bekannt. Seit 2020 ergänzt Hannes Friedel mit seiner Gitarre den Sound des DJ-Sets, welcher sich zusammen mit dem Einsatz von Synthesizern immer weiter zu einem Elektro-Hybriden entwickelt hat. Im letzten Jahr konnte das Duo beim online ausgetragenen und weltweit bekannten »Burning Man Festival« mit einer Videoperformance überzeugen. Mit lässigen Beats und coolen Melodien verspricht der Sound von Beatamines Lust auf Tanzen, Sonne und gute Laune.


 
 
 
E-Mail
Instagram